Aktuelles

    KNX-Energiedatenerfassung | vollautomatisch

    2009-02-15 14:30

    Datei

    Diese Seite sammelt, analysiert und dokumentiert Ihre Energiedaten.

    Neben den grafischen Auswertetools stehen Ihnen viele weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Sie benötigen keine Software. Alles ist immer auf dem neuesten Stand.Mit einem Standard Internet Browser können Sie Wochen-, Monats und Jahresverbräuche anzeigen und analysieren. Bei Bedarf bekommen Sie ihre Daten wöchentlich als csv-Datei zugeschickt. Probieren Sie es aus http://www.find-your-energie.de/de/anmelden.php . Die Anmeldung eines Zählers ist kostenfrei.

    KNX-Touch Panel für Wandmontage 15", 19"

    2008-12-10 12:08

    Die Touch Panel für Wandmontage sind schnell montiert, besitzen eine kompakte Leistung  (4 GB Flash, lüfterlos, Win XPe) und ähneln einem Flat Screen TV (6 cm tief). Damit passen sie sich bestens an die Umgebung an. Zusammen mit dem HomeInformationTerminal und eibPort bilden Sie den zentralen Informationspunkt ihres Gebäudes. Die Oberfläche lässt sich über ein kostenfreies Tool frei gestallten, die hinterlegten Links können frei gewählt werden. Morgens bei einer Tasse Kaffe kurz das Wetter und die Verkehrsnachrichten "gecheckt", mittags den Kochvorschlag erfragt und abends das Kino- oder Fernsehprogramm aufgerufen. Durch die integrierten Lautsprecher könne natürlich auch mp3-Musik oder DVD abgespielt werden.

    KNX-Logik | Vergleicher

    2008-10-20 15:05

    Mit dem Vergleicher sind nun Operationen wie "größer gleich" oder "kleiner gleich" durchführbar. Verglichen werden können Eingänge mit variablen oder konstanten Werten. Alle gängigen EIS Typen werden unterstützt.

    Die Wochenuhren wurden überarbeitet um die Eingabe zu erleichtern.

    Der interne Telegramspeicher wurde auf 20.000 Telegrame erhöht

    HomeInformationTerminal | Touch Panel als Informationszentrale

    2008-08-20 10:00

    Bei dem (kostenlosen) HomeInformationTerminal handelt es sich um Programm das speziell für Touch Panel PC, Tablet PC oder Ultra Mobile PC entwickelt wurde. Genauer handelt es sich um eine Oberfläche die der Benutzer sehr einfach selbst konfigurieren und zusammenstellen kann. Dabei hat der Benutzer die Möglichkeit auf fertige Elemente zurück zugreifen und seine eigene Oberfläche ganz nach seinen Vorstellungen zusammen zustellen. Zu den Elementen gehören: Visualisierung der Hausautomation, Steuerung von Multiroom Audio Anlagen, Links zu Internetseiten oder Kamera Streams, einen Email Client und RSS Feeds. Alle Items, Icons und Elemente sind frei definierbar und können durch eigene Elemente und Farben ersetzt werden.

    adurch entsteht eine ganz individuelle Informationszentrale für das Haus, die einfach und komfortabel über z.B. einen Touch Panel PC bedient werden kann.

    Wir ziehen um | Inhouse Dortmund

    2008-06-01 00:16

    ab 1.06.08 sind wir in den Räumen des Inhouse Dortmund. Hier erwartet Sie modernste KNX-Integration in Showrooms auf 10.000 qm Verkaufsfläche.
    Ausgesuchte Anbieter und Gewerke sorgen für höchste Qualität und Bandbreite. Übergreifend konzipierte Referenz-Räume - die Muster-Wohnungen - geben Eindrücke, wie weit man gehen kann in Sachen Innenarchitektur, Möbel-Auswahl, Elektrotechnik, Bodenbelag, Wandgestaltung, Küchenplanung, Innenausbau.
    Neue Kontaktdaten:

    b.a.b-technologie gmbh
    Inhouse Dortmund
    Rosemeyerstraße 14
    44139 Dortmund
    Telefon: 0 231 476 425 30
    Fax: 0 231 476 425 59
    E-Mail: info@bab-tec.de

    eibPort Version 2.1

    2008-04-01 00:15

    eibPort verfügt nun über ein Motherboard mit64/64 MB RAM/ROM. Jetzt sind noch größere Projekte mit anspruchsvolleren Grafiken möglich. Der neue Ethernet Controller ermöglicht Datenübertragungen bis 100 MBit/s. Die Folge: Ein deutlicher Zugewinn an Geschwindigkeit im LAN. Die Integration von Web-Start verkürzt die Ladezeiten ebenfalls erheblich. Insgesamt bewirken diese Maßnahmen eine deutlich leistungsgesteigerte Performance.

    KNXeasy | KNX für jedermann

    2008-02-01 00:14

    Mit dem KNXeasy Gateway wird das KNXnet/IP Protokoll in ein einfaches ASCII Protokoll (KNXeasy) umgewandelt (bi-direktional). Dadurch läßt sich Software zur EIB-Anbindung entwickeln, ohne auf das KNXnet/IP Protokoll angewiesen zu sein. Um das Gateway für Ihre EIB-Anlage zu konfigurieren, können die Daten einfach aus der ETS exportiert und für KNXeasy aufbereitet werden.
    Eine Beschreibung finden Sie hier...

    KNX-Visualisierung mit RSS Feeds

    2008-01-01 00:14

    Mit den RSS Feeds haben Sie die Möglichkeit, die neuesten Nachrichten von einer von Ihnen definierten Quelle in die Visualisierung einzubinden. Einfach die Internetadresse eingeben (z.B. von Tagesschau, N24 oder Stern) und Sie haben mit einem Blick auf die Visualisierung die neuesten Infos.
    Weitere Neuheiten:

    • Neue Vorwahlen für SMS Versand
    • String Multiplexer

    KNXnet/IP Protokoll implementiert

    2007-10-01 00:02

    Das KNXnet/IP Protokoll ermöglicht die Kommunikation mit preiswerten IP-Kopplern anderer Hersteller. So kann, anstelle der Installation eines "normalen" IP-Kopplers gegen einen eibPort, kostengünstig eine Visualisierung und Automatisierung erreicht werden. Der eibPort übernimmt die Funktion des IP-Kopplers (Routing) stellt aber mit seiner Visualisierung und seinen Jobs einen deutlichen Mehrwert da.

    Weitere Neuheiten:

    • Die erste Visualisierung in 2 Minuten avi Video
    • Bedienung des Job-Editors (Beispiel: Treppenhausfunktion) avi Video
    • Bedienung des HIC-Editors  avi Video
    • Wake On Lan
    • iETS Server abschaltbar
    • automatischer Refresh des Graphen
    • transparenter Hintergrund für Textanzeige
    • xPL Schema für Winamp

    Neuheiten zur Elektrotechnik 2007 | erste KNX/EIB-iPhone Bedienung

    2007-08-01 00:00

    Das HomeInformationCenter iPhone bringt die Funktionalität des EIB auf das iPhone von Apple. Sie können mit dem HIC iPhone das Licht schalten, die Heizung regeln, die Jalousien fahren und auch die Multimediawiedergabe steuern.