Aktuelles

    Neu: Datums- und Uhrzeitanzeige

    2006-07-01 09:47

    läßt sich auch mit den ComponentenBuilder erzeugen, wurde auf vielfachen Wunsch aber auch als Element in dem Editor aufgenommen, auch als analoge Darstellung. eibPort unterstützt den Empfang der Uhrzeit von einem NTP-Server. Damit ist die interne Uhr sekundengenau. Das Zeit-Datumssignal kann auch auf den Bus gesendet werden. Somit ersetzt eibPort die DCF-77 Uhr.

    Neu: Diagramm

    2006-05-01 09:48

    Mit dem Diagramm können Verläufe von Werten übersichtlich dargestellt werden. Die Daten weden aus dem internen Speicher genommen (10.000 Telegramme). In einem Diagramm können bis zu 3 Kurven abgebildet werden, die sich individuell formatieren lassen bezüglich Linienfarbe, Offset und Faktor.

    Kurventyp Standard: Zu jedem Intervall wird gesendete Wert dargestellt.

    Kurventyp Differenz: Zu jedem Intervall wird die Differenz zum vorherigen Wert dargestellt.

    Neu: Textdisplay

    2006-04-01 09:52

    Mit dem Textdisplay können empfangene Textnachrichten angezeigt werden. Es können auch Textinformationen gesendet werden, die in anderen Textdisplays oder in EIB- Displays angezeigt werden sollen.

    Neu: DiscoveryTool

    2006-02-01 09:53

    Sollten Sie einmal die IP-Adresse ihres eibPort vergessen haben so finden Sie im Download Bereich ein nützliches Tool, das alle im Netzwerk vorhanden eibPorts automatisch findet und mit der zugehörigen Adresse auflistet. Mehr

    Neu: UDP Telegramme

    2006-01-01 09:55

    Es können nun EIB-Telegramme in IP-Telegramme gewandelt werden und umgekehrt. Dabei kann per UDP ASCII oder Binärtelegramme in das LAN gesendet (oder empfangen). Somit lassen sich Geräte wie die Dreambox oder der Barix Extreamer ansteuern, aber auch Programme auf dem PC können angesprochen werden. 

    Neu: IR Anbindung

    2005-12-01 09:56

    Mit Hilfe des IRTrans Ethernet Modul und eibPort können nun beliebige Komponenten (HiFi-Anlage, Beamer etc.) in die EIB Steuerung eingebunden werden. Die Einrichtung erfolgt im eibPort Job-Editor. 

     

    Infrarot

     

    Nahezu jedes elektrische Gerät läßt sich via Infrarot ansteueren. IR stellt die universelle und preiswerte Verbindung dar. Da liegt es nahe, EIB mit Infrarot zu verbinden. Diese Funktion kann eibPort zusmammnen mit dem Ethernet to IR Gerät der Firma IRTrans preiswert lösen. IRTrans ünterstützt eine Menge von IR-Codes. IRTrans lernt aber auch die Codes Ihrer Fernbedienung. Legen Sie die Fernbedienung gegenüber dem IRTrans Modul. Betätigen Sie in der zugehörigen Software die Taste lernen und vergeben Sie diesem gelerneten Code einen Namen z.B. cd_play. In der Regel wird aber die Audio-/Viedeoanlage im Wohzimmer gesteuert, die dann über die jeweilige Audio-/Video- Verdrahtung die gewünschte Quelle in das Zimmer bringt. Die Steuerung erfolgt auch hier über EIB. Die Übersetzung vom EIB-Befehl zum Infrarot Befehl übernimmt eibPort. Die auslösende Gruppenadresse wird mit dem vorher vergebenen Text z.B. cd_play verknüpft der dann über das LAN an IRTrans übermittelt wird. In IRTrans wird dann der zugehörige IR-Code gesendet. In einer Lichtszene integriert, steuern Sie so eine ganze Atmosphäre mit nur einem Tastendruck.

     



    Klick zum vergrößern

     

    Der IRTrans ist aber nicht nur ein IR- Sender, sondern er empfängt auch IR- Codes von beliebigen IR- Fernbedienungen. Diese setzt der IRTrans in UDP-Telegramme um, die der eibPort verarbeiten kann. Somit ist es möglich mit der Ferbedienung vom Fernseher das Licht zu schalten, eine Lichtszene aufzurufen oder die Jalousie zu steuern.

     

    Neu: PDA Visualisierung moVis im Download Bereich

    2005-11-01 09:59

    Eine Demo-Software der mobilen Visualisierung für PDA mit Windows CE kann geladen werden.

    Neu: eibPort Konfigurationstool

    2005-10-01 10:00

    In Zukunft ist die Konfiguration und Inbetriebnahme des eibPorts ohne ETS möglich. Das neue Konfigurationstool bietet neben den Grundeinstellungen eine Füller weiterer Parameter. 

    eibPort Konfigurationstool

     

    In Zukunft wird die ETS für die Konfiguration und Inbetriebnahme des eibPorts nicht mehr benötigt. Mit dem neuen Konfigurationstool für eibPort können Sie die Grundeinstellungen vornehmen, wie die Parametrierung der phsyikalischen Adresse und der IP-Adressen. Darüber hinaus haben Sie eine Fülle weiterer Konfigurationsmöglichkeiten, u.a. ISDN und E-Mail.

    Mehrere Konfigurationsebenen

    Das Tool ist in mehrere Ebenen unterteilt. Auf der 1. Ebene werden die Grundeinstellungen, wie Sie auch von der ETS bekannt sind, vorgenommen. Mit den Ebenen steigt die Anzahl der verfügbaren Parameter bis hin zu Einstellungen für EIB-Profis.

    Datensicherung

    Mit dem eibPort Konfigurationstool kann eine Datensicherung der Konfiguration und des gesamten Projekts (inkl. aller Jobs, Visualisierungsdaten und Bilder) angelegt und wiederhergestellt werden.

    Funktion

    Das Konfigurationstool ist eine Java-Software, die direkt über das Internet gestartet werden kann. Die Software endeckt automatisch alle eibPorts im Netzwerk und listet Sie auf. Nach Auswahl eines eibPorts und Eingabe des Gerätepassworts kann die Konfiguration beginnen. Die Daten werden anschließend in den eibPort übertragen. Der eibPort ist dann einsatzbereit.

     



    Zum Vergrößern klicken

     

    Neu: eibPort Musiksteuerung

    2005-09-01 10:03

    eibPort bringt Musik in jeden Raum. Steuern Sie die Funktionen, wie Start, Pause, Stopp usw, über die eibPort Visualisierung und über Ihre EIB-Installation. 

     

    eibPort Musiksteuerung

     

    eibPort bringt Musik an die Ohren.

    Mit eibPort Version 2 können Sie Musik von einem zentralen MP3-Server oder Internet-Radio im gesamten Gebäude verteilen. Steuern Sie über die Web-Visualisierung die Funktionen Start, Stopp, nächster Titel, vorheriger Titel, Lauter, Leiser und wählen Sie Wiedergabelisten. Für die Steuerung lässt sich sogar jeder beliebige EIB-Sensor verwenden.

    Die Musik wird über das Gebäude-Netzwerk (LAN) vom Server an die Hardware-Clients gesendet. Die Clients können mit einer Vielzahl von Lautsprecher-Varianten verbunden werden.

    Meldung und Alarm

    Akustische Meldungen und Alarme sind im ganzen Gebäude hörbar. Lassen Sie sich Ihren Besuch an der Tür von einem beliebigen MP3-Titel oder einem Geräusch ankündigen - sogar auf der Terrasse. In der Nacht werden alle Bewohner bei einem Rauchalarm sofort durch laute Sirenen geweckt.

    Kostengünstige Lösung

    Die MP3-Server Software Slimserver ist kostenlos. Die Clients sind sehr kostengünstige und kompakte Geräte mit einem Display, über das z.B. der aktuelle Titel angezeigt werden kann. Durch die Nutzung des Netzwerks (LAN) sparen Sie zudem die aufwändige Verlegung von Lautsprecherkabeln. Die Steuerung der Funktionen kann über die EIB-Installation erfolgen.

    Funktion

    Der MP3-Server und die Clients werden an das LAN angeschlossen. Die Erkennung zwischen SlimServer und Squeezeboxen erfolgt automatisch über das LAN. Der eibPort ist mit dem LAN und dem EIB verbunden. Im eibPort Editor wird ein Musiksteuerung-Job eingefügt und die Gruppenadresse mit der gewünschten Steuerungsfunktiom (Play, Stop etc.) angegeben. Fertig, das wars! Nun können alle Funktionen über die Visualisierungselemente im PC, Touch oder PDA und über beliebige EIB-Tastsensoren/Displays gesteuert werden. Bei jedem Abspielen eines neun Titels, wird vom SlimServer die Information über Interpret, Album und Titel in das LAN gesendet. Diese Informationen erkennt eibPort und wandelt sie in EIS 15-Telegramme. EIB-Displays die diesen EIS 15 Wert verarbeiten zeigen nun automatisch die o.g. Informationen an. So lassen sich über EIB-Controll Panels oder auch über die Kombination von EIB UP-Tastsensor mit UP-Display der gewünschte Titel in jedes Zimmers des Hauses "zaubern". Zu der vorhanden EIB-Installation ist pro Raum lediglich eine Squeezebox notwendig. 

     

    Neu: eibPort Version 2

    2005-07-01 10:04

    Neu ab Herbst 2005!

    eibPort bietet in Version 2 neue zeitgemäße Funktionen und Dienste bei noch einfacherer und komfortabler Handhabung. Mehr...