EIBNODE V2 KNX - 10301 EIBNODE V2 KNX ist ein intelligentes Gateway zwischen Ethernet und KNX mit folgenden Funktionalitäten: - eigene Steuerungsfunktionen (autark ohne zusätzliches Management) - Kopplung einzelner KNX-Linien/Bereiche über Ethernet z.B. LAN (100 Mbit/s). Eine Kopplung über Router (zielgerichtetes UDP) ist möglich. - Verarbeitung virtueller Adressen (Aufteilung des KNX-Adressraums in reale HG 0-15 und virtuelle Gruppenadressen HG 16-31, virtuelle Gruppenadressen dienen dabei zur internen Verknüpfung und werden nicht auf KNX/TP gesendet!) - Gewährleistung der KNX-Anlagenfunktionalität auch bei Ausfall der angekoppelten Visualisierungsleitstelle - Bereitstellung der KNX-Objektzustände für die Visualisierungsleitstelle über die integrierte Adresszustandstabelle (real und virtuell) - KNX-Weltenteilung (Auflösung gleicher Gruppenadressen) - Anlagenglobale Hauptgruppen für die KNX-Welten übergreifende Zentralsteuerung Steuerungsfunktion: Der integrierte Controller stellt die nachfolgenden Funktionen bereit: - Binäre Logik - Szene - Treppenlichtzeitschalter - Verzögerer - Transformer - Tor-Gatter - Vergleicher - Hysterese - Zyklischer Repeater - Mathematik - Störmeldelogik - Multiplexer - Anwesenheitssimulation - Telegramm-, Wertezähler oder Stepper - Wertespeicher - Wochenuhr - Jahresuhr - Zeittelegramm senden & empfangen - Datumstelegramm empfangen - Zyklischer Sender - Adress-Initialisierung - Filter EIB - Filter "nach UDP" - Filter "vom UDP" Die Logikfunktionen können vor Inbetriebnahme auf einwandfreie Funktionalität in einem Softwaretool simuliert werden. LAN-Kopplung: Der LAN-Koppler ist als Linienkoppler-/Bereichskopplerersatz flexibel an jeder beliebigen Stelle in bestehende KNX-Anlagen integrierbar. Das Gerät hält permanent den Zustand aller 32766 KNX Adressen sowie 32768 virtuelle Adressen vor, aus denen über den Zeitstempel alle Objektzustände abgeleitet werden können. Das Gerät besitzt eine KNX-Gruppenadress-Filtertabelle und kann ferner auch als Linienverlängerer über Ethernetkopplung eingesetzt werden. Datenaufzeichnung: Das Gerät besitzt einen 10.000 KNX-Telegramme umfassenden Ringspeicher. Offene Schnittstellen: - AktiveX-Komponente: Sie ermöglicht den freien Zugriff auf den KNX- Datenverkehr. - bcon dll: Die dll kann in die Software bcon (LabView) eingebunden werden und ermöglicht somit den direkten Zugriff auf EIBNODE/KNX. - Open OPC : Anbindung an die Open OPC 3 Software der Firma NETxAutomation. Diese bietet einen zertifizierten OPC-Server für beliebige OPC-Clients. Hardwareeigenschaften: Das Gerät ist lüfterlos. Der Energieverbrauch liegt bei < 5 W. Es ist für den Einbau in den Standard Installationsverteiler vorgesehen. Auf der Unterseiteseite des Gerätes befindet sich die RJ 45-Buchse für den LAN-Anschluss. Die Schraubsteckklemme für die Spannungsversorgung befindet sich unten rechts, die Schraubsteckklemme für KNX oben links. Die Schraubsteckklemmen sind Teil des Lieferumfangs. Technische Daten: * Betriebsspannung: 12–32V DC * Typische Leistungsaufnahme 300 mA bei 12 V DC (<= 5 W) * Anschlüsse: Schraubsteckklemmen * Klimabeständig: EN 50090-2-2 * Umgebungstemperatur: –5 bis + 35 °C * Rel. Feuchte (nicht kondensierend): 5 % bis 80 % Mechanische Daten: * Montage: REG-Gehäuse 4 TE * Maße (B x H x T) in mm: 70 x 90 x 63 * Gehäuse: Kunststoff * Schutzart: IP20 (nach EN 60529) Schnittstellen: * Ethernet: RJ45-Buchse * KNX®: Twisted Pair über Anschlussklemme (= 1,5 mm2) Hersteller: BAB TECHNOLOGIE GmbH, Dortmund Type: EIBNODE V2 KNX Art-Nr.: 10301 GTIN/EAN: 4260187356116 Gewicht: 200g