IR-Trans Lan DB / DBHF

    Für Infrarotsteuerung

    Der IRTrans LAN DB verbindet ein Infrarot Schnittstelle mit dem Ethernet. So werden über LAN IR-Befehle abgesetzt und empfangen. Mit dem richtigen KNX Gateway werden auf diese Weise vorhandene Audio / Video Geräte oder sogar Klimageräte in die Gebäudesteuerung eingebunden. Das Gerät wird per Webbrowser und über die kostenlose IRTrans Software konfiguriert. Dabei werden alle Infrarotbefehle ganz einfach über die jeweilige Fernbedienung angelernt. Durch das Gateway ist es im Folgenden ein leichtes die Steuerung der IR-Geräte mit der Visualisierung und mit gespeicherten Szenarien zu verknüpfen.

     

    Technische Daten+
    • Sendet und empfängt IR Codes
    • IR LEDs mit extra hoher Sendeleistung Standard
    • Ethernet Interface zum Anschluß an LANs
    • Eingebauter Webserver zur Konfiguration
    • WakeOnLAN zum Einschalten eines PCs
    • Firmwareupdate über Ethernet möglich (LAN & IR Controller)
    • Anschluß für externe Sende LED (3,5mm Klinkenstecker)
    • Wahlweise mit integrierter 128K Flash IR Datenbank
    • Wahlweise mit Anschluß für getrennt ansteuerbare 2. externe Sende LED (1 x 3,5mm Stereo Klinkenstecker)
    • 128K Flashspeicher für eigene HTML Seiten (optional)
    • 128K Flash IR Datenbank (optional)
    • Buchse für externen IR Empfänger (kann anstelle des internen genutzt werden)
    • Weißes Gehäuse serienmäßig
    • Optional mit Universal Lernempfänger. Lernt und misst ALLE Trägerfrequenzen. 1m Reichweite.
    • Aktives RS232 Kabel für einen RS232 Ausgang